Stille und Natur

Tauche ein in die Natur und begegne deiner Stille

12. – 15. Mai 2022 / 4 Tage / Appenzell / CH

Tage für dich – um in die Stille eines friedvollen Ortes mitten in der Natur einzutauchen, um deine eigene Stille zu berühren. Die Stille in dir, in der alles vollkommen ist. Jenseits von Gedanken, Mustern und Rollen. Frei von jeglichem Tun, Wollen, Sollen und Müssen. Ganz einfach in dem was ist – in diesem Moment. Im Kontakt mit dir und dem Licht, das in uns allen wohnt.

In sicherer und wohlwollender Runde werden wir uns selbst begegnen – im Gehen und Verweilen in der Natur, im achtsamen Lauschen und Weiten der Sinne, beim sanften Bewegen und Yoga, im geführten Atmen und in der Entspannung, in Ritualen und Meditation, beim Schreiben und Schweigen, beim Beobachten von Gedanken und inneren Prozessen, im Austausch mit Gleichgesinnten und in Verbindung mit dem Ganzen.

Ein altes Bauernhaus, wie es im Bilderbuche steht, beherbert uns in traumhafter Lage abgeschieden auf den grünen Hügeln im Appenzell mit weitem Blick über die Täler und hinein in die Alpen, über welchen die Sonne den Morgen küsst und die Vögel ihre Lieder trällern.

Es werden Tage der Stille und des Begegnens – im innen und außen. Tage des Wandels und Erkennens, der Liebe und Transformation, in Gemeinschaft und Naturverbundenheit für ein Leben in Kontakt mit dir und dem Allumfassenden im Fluss des Seins.

Termin & Ort

12. – 15. Mai 2022
Beginn: Donnerstag um 12:00 Uhr
Abschluss: Sonntag um 14:00 Uhr
Simonshütte bei Gonten im Appenzell / CH

Kosten

Kurs: 370 €, Frühbucherrabatt 330 € bis 20.03.22
Essen: ca. 60 €
Übernachtung: 56 – 104 € (je nach Teilnehmer*innenzahl)

Unterkunft

Im alten Bauernhaus, der Simonshütte, in einfachen Zimmern mit geteiltem Bad, gemeinsamer Küche, lauschiger Wohnessstube, Kachelofen, Draußensitzplatz, Feuerstelle.

Schlafgelegenheiten
Doppelzimmer mit 2 Betten
Vierbettzimmer mit 2 Betten, 1 Doppelstockbett
Doppelzimmer mit Schlafsofa für zwei
Dachbodenpodest mit Matratzen/Isomatte
Eigenes Zelt

Verpflegung

Wir bereiten uns vegetarisches, vorwiegend veganes biologisches Essen zu. Ein reichhaltiges Frühstück, feines Lunch/Vesper und köstliches, warmes Abendessen zum Abrunden des Tages. Ich kaufe alles ein, was unsere Herzen begehren. Gemeinsam werden wir es abwechselnd nach ausgesuchten Rezepten und Ideen zubereiten. So erfahren wir Gemeinschaft im gemeinsamen Tun, Teilen, Abgeben und Versorgtsein.

Teilnahmebedingungen

Teilnehmerzahl
4 – 10 Teilnehmer*innen

Voraussetzungen
Keine, lediglich die Freude daran, dich selbst zu entdecken und in der Natur zu sein.

Rücktrittsbedingungen
Bis 6 Wochen vor Kursbeginn wird für die Stornierung des Retreats 50 € Bearbeitungsgebühr einbehalten. Ab der 6. Woche vor Kursbeginn ist die volle Kursgebühr von 370 € / 330 € fällig. Wenn ein Interessent der Warteliste nachrücken oder ein Ersatzteilnehmer gestellt werden kann, wird nur die Bearbeitungsgebühr einbehalten.

Anreise

Eigenverantwortlich. Gerne in Fahrgemeinschaften.
Zug: Bis Gonten und dann zu Fuß in 1 1/4 h zur Hütte oder vereinbartes Sammelpickupauto.
Auto: Bis an die Hütte.

Anmeldung

Per Mail oder telefonisch.
Für jegliche Fragen bin ich gerne da.
Melde dich einfach.
Ich freu mich auf dich!