Kinderyoga-Fortbildung

12. Juni 2021 / online Zoom live

Diese Fortbildung richtet sich an alle, die mit Kindern im pädagogischen und Therapeutischen Bereich oder zu Hause Yoga übern möchten, an LehrerInnen, ErzieherInnen, TherapeutInnen, YogalehrerInnen, Eltern, Großeltern und Freunde.

Nah an der Praxis bewegen wir uns im Hinblick auf die direkte Umsetzung. „Die Kinder-Yoga-Box“ und „Die Kinder-Yoga-Kiste“ werden uns an diesem Tag begleiten und einen Rahmen geben. Wir tauchen gemeinsam in die Welt des Kinderyoga ein und spüren die Lebendigkeit und Freude, die ihm innewohnt.

Nach diesem Tag wirst du inspiriert hinaus gehen und deine ersten oder weiteren Yogaimpulse im Alltag geben und ganze Yogastunden halten können.

Es sind keine eigenen Yoga-Erfahrung erforderlich.

Meinen gesammelten Erfahrungsschatz aus der Arbeit der letzten 16 Jahre mit Kindern in Grundschule, Kindergarten und Yogakursen in Bezug auf Yoga und Bewusstsein gebe ich weiter. Als Grundschul- und Montessorilehrerin, Yogalehrerin, als Sprachförderkraft im Kindergarten und integrative Kinder in Kiga und Schule begleitend, liegt es mir am Herzen, Pädagogen und Eltern neue, bewusste und nährende Wege in Bewegung und Stille mit Kindern erfahr- und umsetzbar zu machen.

Inhalte:

Yogapraxis für Kindergarten-/Grundschulkinder
Was bedeutet es, Yoga mit Kindern zu üben?
Welche Yoga-, Atem- und Partnerübungen eigenen sich?
Welche Wahrnehmungs- und Konzentrationsübungen gibt es? 
Welche Meditationen, Entspannungen, Traumreisen, Massagen und Spiele gibt es?
Welche Materialien brauche ich oder kann ich nutzen?
(Wie) korrigiere ich die Kinder?

Unterrichtsmethodik und -didaktik
Wie plane und kreiere ich eine Yogastunde?
Welche Methoden kann ich nutzen?
Was gehört in eine Stunde?
Was sind meine Ziele?

Alltag
Wie kann ich Yoga in den Alltag integrieren?

Entwicklung der Kinder im Kindergarten-/Grundschulalter
Was muss ich in Bezug auf Alter, Anatomie, Motorik und Entwicklungsstand beachten?

Yogaphilosophie
Welche Grundideen gibt es in der Yogaphilosophie? 
Welche inneren Haltungen kann ich mir und den Kindern gegenüber einnehmen?
Wie kann ich das in die Kinderyoga-Praxis einfließen lassen?

Eigene Yogapraxis
Wie führe ich die Übungen korrekt aus?
Wie kann ich die Übungen verbal anleiten?

Praktische Umsetzung
Gemeinsames Erleben einer Kinderyoga-Stunde.

Material:

Handout
mit den Inhalten der Fortbildung.

„Die Kinder-Yoga-Box“ oder „Die Kinder-Yoga-Kiste“
mit 20 fertigen Stundenbildern, 27 Asana-Kärtchen und vielem mehr. Schau sie dir hier an.

Zertifikat
über die Teilnahme an der Kinderyoga-Fortbildung im Umfang von 10 UE.

Termine & Angebote:

Tages-Fortbildung
12. Juni 2021
von 9 – 18 Uhr
für 220 €
online
Lehrer-/Erzieher-Fortbildung
Gerne komme ich auch zu Ihnen
in die Schule oder Einrichtung. 
Kontaktieren Sie mich einfach.

Teilnehmerzahl

Mind. 4 TeilnehmerInnen

Teilnehmerstimmen

Ich wollte mich nochmals für deine vielseitigen, kreativen Anregungen in der KinderYogaFortbildung bedanken. Es hat mir sehr gut bei dir gefallen. Man merkt, dass du schon viel Erfahrung hast.
Ja, man hat das Gefühl mit deinem Buch gleich anfangen zu können, aber ich denke es ersetzt das Seminar in keinster Weise. Auch der Austausch mit den anderen Kursteilnehmerinnen empfand ich als sehr wertvoll. – Isolde

Herzlichen Dank für den tollen KinderYogaFortbildungskurs. Es hat mir sehr gut gefallen. Die ganze Gruppe war toll und der Austausch hilfreich. Ich wünsche dir alles Gute. Liebe Grüsse, Regina

Zu meiner Person

Als gelernte Grund-, Hauptschul- und Montessorilehrerin, wie auch ausgebildete Yogalehrerin, war und ist es mir ein Anliegen die Sprachen des Yoga in die der Kinder zu übersetzen, um die Schätze des Yoga im Rahen von pädagogischen Einrichtungen, Kinder- und Jugend-Yoga-Kursen und Fortbildungen für Erwachsene in die Welt hinaus zu tragen.